Top

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Nachfolgend finden Sie die allgemeinen Geschäftsbedingungen, welche die Grundlage des Kaufvertrages zwischen Käufer und Verkäufer darstellt.


Hier unsere Anschrift:

www.deans-fishing-shop.ch
Bruckdorfer Earl-Dean
Im Städtchen 14-16
3235 Erlach

Tel: +41 32 338 15 14

Email: info@deans-fishing-shop.ch


Allgemeine Verkaufs- und Lieferbedingungen


1. Allgemeines
Für die Lieferung ist unsere Auftragsbestätigung massgebend. Alle mündlich vereinbarten Vertragsänderungen bedürfen der schriftlichen Bestätigung.

Angaben in Beschreibungen, Prospekten, Preislisten etc. sind freibleibend, sofern sie nicht ausdrücklich als verbindlich erklärt werden. Sie können von uns, ohne Mitteilung, jederzeit geändert werden.

Allgemeine Einkaufsbedingungen unserer Kunden sind für uns nur dann verbindlich, wenn sie in unserer Auftragsbestätigung ausdrücklich anerkannt worden sind.

Technische Unterlagen sind vom Besteller vertraulich zu behandeln. Sie bleiben unser geistiges Eigentum und dürfen weder kopiert, noch vervielfältigt noch Dritten in irgendeiner Weise zur Kenntnis gebracht werden. Sie dürfen auch nicht zum Nachbau des Systems oder Teilen davon verwendet werden.


2. Preise
Unsere Preise verstehen sich netto ab Werk, in Schweizer Franken, ohne irgendwelche Abzüge. Sämtliche Nebenkosten wie z. B. die Kosten für Fracht, Versicherung, Ausfuhr-, Durchfuhr- und andere Bewilligungen sowie Beurkundungen gehen zu Lasten des Bestellers. Ebenso hat der Besteller alle Arten von Steuern, Abgaben und Zöllen zu tragen.

Im übrigen gelten die in der Offerte spezifizierten Preisbedingungen.


3. Zahlungsbedingungen
Die Zahlungen sind vom Besteller ohne irgendwelche Abzüge wie Skonto, Spesen, Steuern und Gebühren, gemäss den in der Bestellungsbestätigung enthaltenen Bedingungen zu leisten. Die Zahlungspflicht ist erfüllt, wenn in der Schweiz Schweizer Franken zu unserer freien Verfügung gestellt worden sind. Werden Teillieferungen fakturiert, so hat die Zahlung nach Massgabe der vereinbarten Zahlungsbedingungen für jede einzelne Lieferung zu erfolgen.

Die Zahlungstermine sind auch einzuhalten, wenn Transport, Ablieferung, Montage, Inbetriebnahme oder Abnahme der Lieferung aus Gründen, die wir nicht zu vertreten haben, verzögert oder verunmöglicht werden. Es ist unzulässig, Zahlungen wegen Beanstandungen, Ansprüchen oder von uns nicht anerkannten Gegenforderungen des Bestellers zu kürzen oder zurück zu halten. Die Zahlungen sind auch dann zu leisten, wenn unwesentliche Teile fehlen, aber dadurch der Verbrauch der Lieferung nicht verunmöglicht wird, oder wenn sich an der Lieferung Nacharbeiten als notwendig erweisen.

Hält der Besteller die Vereinbarten Zahlungstermine nicht ein, so hat er ohne besondere Mahnung vom Zeitpunkt der Fälligkeit an, einen Verzugszins zu entrichten, der sich nach den am Domizil des Bestellers üblichen Zinsverhältnissen richtet, jedoch mindestens 4% über dem jeweiligen Diskontsatz der Schweizerischen Nationalbank liegt. Durch die Leistung von Verzugszinsen wird die Verpflichtung zu vertragsgemässer Zahlung nicht aufgehoben.


4. Lieferfrist
Die Lieferfrist beginnt nach Abklärung aller Einzelheiten der Lieferung und Bestätigung des Auftrages, und sofern vereinbart, Nach Erfüllung allfälliger Vorleistungspflichten des Bestellers. Sie endet nach Versand oder nach Meldung der Versandbereitschaft. Lieferungsverzögerungen berechtigen den Käufer weder zur Annullierung der Bestellung, noch zu Schadenersatzforderungen, sofern dies nicht besonders schriftlich vereinbart wurde.

Sollte ein Produkt nicht ab Lager verfügbar sein, gilt eine maximale Lieferzeit von 12 Wochen.

Lieferverzögerungen von wesentlichen Unterlieferanten aus Gründen, die ausserhalb unseres Verantwortungsbereiches liegen, müssen wir ohne weitere Folgen für uns, weitergeben.


5. Garantie
Deans Fishing Shop, Erlach, leistet für alle von ihr verkauften Neu-Geräte ausschliesslich die Herstellergarantie sofern nichts anderes im Angebot erwähnt ist. Die Garantie umfasst Ersatz und Reparatur von mangelhaften oder defekten Komponenten in unserem Betrieb. Von der Garantie ausgeschlossen sind selbstverursachte Schäden oder Transportschäden.

Die Garantie erlischt ebenfalls sofort bei falscher Handhabung der Produkte, wenn die Produkte nicht ordnungsgemäss in der vorgesehenen Verpackung transportiert werden oder wenn vom Kunden eigenhändig Modifikationen vorgenommen werden.

Um Reparaturrechnungen so klein wie möglich zu halten sollte der Kunde die Ursache oder die Wirkung des Fehlers möglichst genau mitteilen und zudem den entsprechenden Kaufbeleg in Kopie mitgeben.

Alle Sendungen reisen auf Kosten und Gefahr des Empfängers, Erfüllungsort ist Erlach.


6. Rückgaberecht
Jedes Rückgaberecht ist ausgeschlossen. Wir liefern genau das, was Sie bestellen und bezahlt haben. Nachträgliche "Ich hab es mir anders überlegt etc." gibt es bei uns nicht.


7. Haftung
Wir verpflichten uns die Lieferung vertragsgemäss auszuführen und unsere Garantiepflicht zu erfüllen. Jede weitere Haftung gegenüber dem Besteller für irgendwelche Schäden ist wegbedungen.


7. Gerichtsstand
Der Vertrag unterliegt dem Schweizerischen Recht. Gerichtsstand ist Erlach.

22. Oktober 2012
Weiter